Alternative Heilmethoden

WAS IST SCHAMANISCHE HEILUNG?

Schamanen sind spirituelle Praktizierende, die bewusst ihr Bewusstsein verändern können, um Informationen aus der Geisterwelt zu erhalten. Schamanen sollen eine besondere Art von Heilungszeremonie durchführen, und dieses Ritual verlangt von ihnen, dass sie zuerst in die geistige Welt reisen, damit die Heilung wirksam ist.
Schamanische Heilung bietet einen ganzheitlichen Ansatz zur Heilung und betrachtet die Lehre, dass alles miteinander verbunden ist.
Schamanische Heilung behandelt den geistigen Aspekt der Krankheit. Das heißt, sie behandelt den Teil der Krankheit, die im Geist, Seele oder Energie des Körper ist. Schamanen glauben, dass Krankheit / Verletzung in diesem Geist erscheint, bevor sie sich im physischen Körper zeigt, und dass, wenn der Körper verletzt wird, die Verletzung auch auf der Ebene des Geistes existieren wird. Der Weg und die Bedingungen können von Klient zu Klient immer anders sein. Es gibt ein geheimnisvolles Element, wie der Schamane eine Heilung beeinflusst. Der Schamane kann nicht im voraus sagen, ob die Heilung funktioniert oder nicht.

“ Geistiges Heilen dient zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch den Arzt oder Heilpraktiker „.

  • Geistiges Heilen
  • Chakrenarbeit
  • Energieübertragung
  • schamanische Arbeit
  • Rückführungen
  • Hypnose (Entspannungshypnose, Raucherentwöhnungshypnose, Abnehmhypnose, Hypnose gegen Ängste und Phobien).
  • systemische Aufstellungsarbeit

Hypnose Sitzung
Dauer ca 90 min.

90,- €

Schamanische Sitzung
Dauer ca 120 min.

120,- €